Parallele Forenstränge A, B und C

1

FORUM A

Antrieb im Wandel: Chancen und Risiken für den Maschinenbau

 

 

14:00 Einführung und Moderation

Hartmut Rauen

Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, VDMA

14:05 Die Transformation des Antriebssystems im Fokus

Dr. Michael Wittler

Manager, FEV Consulting GmbH

14:40 Der Antriebswandel in mobilen Maschinen

Dr.-Ing. Ulrich Faß

Manager Emerging Technologies Europe, Volvo Construction Equipment Germany GmbH

15:10 Der Maschinenbau braucht Revolutionsführer und Antreiber

Prof. Dr. Günther Schuh

Geschäftsführender Direktor, Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen


2

FORUM B

Brexit-Readyness: Wie Unternehmen sich vorbereiten können

 

 

14:00 Einführung und Moderation

Holger Kunze

Geschäftsführer, VDMA European Office, Brüssel

14:20 Automobilindustrie: So wirkt sich der Brexit auf die Zoll- und Logistikketten aus

Stephan Freismuth

Leiter Warenursprungs-, Präferenz- und Energiesteuerrecht, BMW AG

14:40 Werkzeugmaschinen: So bleibt Heller UK ein wichtiger Baustein in der Wertschöpfungsstruktur des Unternehmens

Matthias Meyer

Managing Director, Heller Machine Tools ltd (UK)

15:00 Brexit – Die Konsequenzen aus der Sicht eines britischen Maschinenbauers

Stewart Lane

Corporate Manager, Renishaw PLC, Gloucestershire

15:20 Mit der Brexit-Unsicherheit umgehen: Was Unternehmen jetzt schon tun können

tbd.


3

FORUM C

BWU-Forum: Führung und Innovation in Zeiten der Digitalisierung

 

 

14:00 Einführung und Moderation

Bianca Illner

Abteilungsleiterin, VDMA Business Advisory

14:05 VDMA Studie Führung 4.0: Organisation, Management und Führung im Rahmen digitaler Transformation und Innovation

Dr. David Antons

Associate Professor, Head of Innovation, Strategy, and Organization Group, RWTH Aachen

14:30 Führung 4.0 im Zeitalter der Digitalisierung

Rolf Najork

Vorstandsvorsitzender, Bosch Rexroth AG

14:55 Innovationsführerschaft in Zeiten des digitalen Wandels

Dr. Till Reuter

Vorstandsvorsitzender, KUKA AG

15:20 Barrieren der Innovation – und wie man sie abbaut

Ingo Lewerendt

Head of Strategic Business Development, Basler AG