Nächste Stufe der Digitalisierung | Deutscher Maschinenbau-Gipfel
News Maschinenbau-Gipfel 2019

Wo Tech-Visionäre verraten, wie die nächste Stufe der Digitalisierung aussieht

Industrie 4.0

Am 15. und 16. Oktober findet wieder der Maschinenbau-Gipfel statt. Auch in diesem Jahr werden in Berlin die Technologie-Trends identifiziert, die die Branche prägen und treiben, und über Umsetzungsstrategien nachgedacht.

Künstliche Intelligenz (KI), Industrial Internet of Things und Smart Data verändern Geschäftsmodelle und die Art und Weise, wie Entscheidungen getroffen werden. „Insgesamt verbindet sich der klassische Maschinenbau immer mehr mit digitalen Technologien und wird dadurch hybrid, intelligent und hochgradig vernetzt“, stellt eine Untersuchung des Engineering-Dienstleisters item fest. Eine VDMA-Studie zeigt: Für den Bereich IT und Automatisierung sehen sich erst 28 Prozent der Unternehmen auf dem neuesten Stand der Möglichkeiten.

Block Chain wird Supply Chains verändern und automatisieren

Der Technologische Wandel hat sich exponentiell beschleunigt, und die Branche muss sich in den nächsten Jahren weiteren Digitalisierung-Trends stellen. Neuromorphe Computer imitieren biologische Features und zu beim Thema Speicher sind die Anfangshürden für die Nutzung von DNA als Storage-Medium genommen. Dafür werden Daten platzsparend in DNA-Material geschrieben, die Speicherzeit beträgt Millionen von Jahren. Eine besonders komplexe Technologie ist die Blockchain. Sie wird künftig Supply Chains verändern und automatisieren. Die Adaption ist vor allem für Mittelständler schwieriger, es gibt diverse Ansätze und in IoT-Plattformkontexten werden wohl die großen Player vorgeben, wo die Reise technologisch hingeht.

 

Klassische Verschlüssungsalgorithmen knacken

Zugleich steigen die Anforderungen an die Cybersicherheit: Noch gibt es kaum kommerzielle Quantencomputer, doch an der Technologie wird unter Hochdruck gearbeitet. Große OEMs befassen sich bereits damit, wie sie die mit Abstand schnelleren Rechner nutzen können. Klar ist schon jetzt: Mit Quantum Computing werden sich einige klassische Verschlüsselungsalgorithmen knacken lassen. Software muss deshalb künftig quantum-secure gestaltet werden. Auf dem 11. Maschinenbau-Gipfel setzen sich Wissenschaftler, Marktforscher und Early Adopters mit diesen und weiteren Technologiethemen auseinander.

 

 

Autorin: Daniela Hoffmann