Karl Haeusgen

Karl Haeusgen

Sprecher des Vorstands, HAWE Hydraulik SE

Karl Haeusgen ist Sprecher des Vorstands der HAWE Hydraulik SE, München. Er verantwortet die Ressorts Unternehmensentwicklung & Strategie sowie HR, Organisation und Qualitätsmanagement. Zusätzlich leitete er von 1996 bis 2017 das Ressort Vertrieb & Marketing.

Von 1994 bis 1996 hat er als Vertriebsleiter Ausland bei HAWE Hydraulik die Voraussetzungen für die internationale Expansion des Unternehmens geschaffen.

Erste Erfahrungen im asiatischen Ausland sammelte Karl Haeusgen bei der Barmag Far East Ltd., Hong Kong, einem Tochterunternehmen des deutschen Textilmaschinenherstellers Barmag AG. Dort war er von 1993 bis 1994 als Controller für den Vertrieb Asia-Pacific verantwortlich. Zuvor war er bei der MAHO AG, Pfronten, als Assistent des Vorstands im Bereich Materialwirtschaft tätig.

An der Hochschule St. Gallen, Schweiz, studierte er Betriebswirtschaftslehre. Parallel zu seinem Studium arbeitete er dort von 1990 bis 1991 als Assistent von Prof. Dr. Thomas Dyllick am Institut für Betriebswirtschaft, Fachbereich ökologische Unternehmensführung.

Karl Haeusgen ist Hauptaktionär des Familienunternehmens HAWE Hydraulik SE und Enkel von Karl Heilmeier, einem der beiden Firmengründer.

Er ist Vizepräsident des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.).

Bei der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg-Reinhausen, hat er ein Mandat im Beirat inne. Karl Haeusgen ist Mitglied des Aufsichtsrates der Bayerischen Beteiligungsgesellschaft.

In seiner freien Zeit engagiert sich Haeusgen als Vorstand in der Stiftung "Lyrik Kabinett München", einer gemeinnützigen Stiftung zur Förderung der deutschen und internationalen Lyrik. Seit 2012 ist er außerdem Mitglied des Aufsichtsrat des "Kinderschutz München e.V.", dem größten nicht-konfessionellen Träger von Kinder- und Jugendschutz im Großraum München.

Karl Haeusgen ist verheiratet und hat drei Kinder.