Wolfgang Lemb

Wolfgang Lemb

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, IG Metall

Wolfgang Lemb ist seit November 2013 geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall für die Funktionsbereiche "Transnationale Gewerkschaftspolitik", "Industrie-, Struktur- und Energiepolitik" sowie "Projekt Zukunft Ost".

Nach seiner mittleren Reife begann Wolfgang Lemb 1978 seine Ausbildung zum Universalfräser bei der Alfred Teves GmbH (heute Continental) in Frankfurt am Main, in der er bis 1987 weiter beschäftigt war. Im Oktober 1978 trat er in die IG Metall ein, von 1978 bis 1987 engagierte er sich als Jugendvertretung und zusätzlich von 1984 bis 1987 als Mitglied des Betriebsrates bei Alfred Teves.

Nachdem Lemb von 1987 bis 1988 die Akademie der Arbeit besuchte, wechselte er im August 1988 in die IG Metall-Geschäftsstelle Darmstadt, wo er bis März 1991 als Gewerkschaftssekretär beschäftigt war.

Von 1990 bis 1991 arbeitete Wolfgang Lemb in den Informations- und Beratungsbüros der IG Metall als Bezirksleiter Mitte in Eisenach und Gera. Ab April 1991 verantwortete er als erster Bevollmächtigter der IG Metall-Geschäftsstelle erst Gera, im April 2004 Gera / Jena-Saalfeld und anschließend bis November 2013 Erfurt.

Wolfgang Lemb wurde am 11. Februar 1962 in Weilbach geboren, ist verheiratet und hat drei Töchter.