Anita Würmser | Deutscher Maschinenbau-Gipfel
imp_anita wuermser

Anita Würmser

Geschäftsführende Gesellschafterin, impact media projects GmbH

Anita Würmser ist Journalistin, Publizistin und Geschäftsführerin der Kommunikationsberatung impact medis projects GmbH. Sie leitet als Geschäftsführende Jury-Vorsitzende außerdem die Logistics Hall of Fame sowie den International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY AWARD).
Würmser studierte Wirtschaftsgeographie und Politikwissenschaften an der Universität Regensburg. Nach Abschluss des Diplomstudiums und einer journalistischen Ausbildung startete sie ihre Laufbahn 1988 in der Abteilung Einkauf und Logistik bei der Audi AG, Ingolstadt.

1990 wechselte sie in die Medienbranche und war bis 2000 Chefredakteurin des Logistikmagazins Logistik Heute (Huss-Verlag) in München. Von 2000 bis 2009 war sie Chefredakteurin der bei Springer Nature erscheinenden Magazine VerkehrsRundschau, Logistik inside und Verkehrsdienst. Sie entwickelte zahlreiche bekannte Branchen-Awards und Medienmarken.

Die Logistik- und Medienexpertin schreibt als Journalistin und Kolumnistin für verschiedene Magazine sowie für ihren Logistik-Blog „Best in Logistics“. Außerdem berät sie Unternehmen, Verbände und Verlage in Pressearbeit, Kommunikation, Marketing und Markenführung. Sie veranstaltet Branchenevents und tritt regelmäßig als Moderatorin auf.

impact media projects GmbH

impact media projects GmbH ist ein auf Logistik, Transport, Intralogistik sowie Einkauf und Supply Chain Management spezialisiertes Beratungs- und Medienunternehmen. Das Portfolio umfasst verschiedene Medienmarken und deckt angefangen bei der strategischen Kommunikationsberatung bis hin zur internationalen PR- und Öffentlichkeitsarbeit die ganze Palette der Unternehmenskommunikation ab.

Zentrale Marken sind die Logistics Hall of Fame und der International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY AWARD). Der IFOY AWARD zeichnet die besten Flurförderzeuge und Intralogistiklösungen des Jahres aus. Er hat sich als Indiz für Wirtschaftlichkeit und Innovation etabliert und gilt aufgrund seiner fachlichen Expertise und Testorganisation als maßgeblicher Innovationspreis in der Intralogistik weltweit. Träger des IFOY AWARD, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie steht, ist der Fachverband Fördertechnik und Intralogistik im VDMA.

Die Logistics Hall of Fame ehrt international Persönlichkeiten, die sich um die Weiterentwicklung von Logistik und Supply Chain Management außergewöhnlich verdient gemacht haben. Die Schirmherrschaft hat Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur inne.