Markus Werthschulte | Deutscher Maschinenbau-Gipfel
Festo_Markus Werthschulte

Markus Werthschulte

Corporate Product Compliance, Festo AG

Ausbildung

  • Diplom-Ingenieur (FH) Elektrotechnik
  • Diplom-Regionalwissenschaftler Ostasien


Beruflicher Werdegang

  • Seit 4 Jahren Corporate Product Compliance für Festo AG:
    - Analyse technischer Produktregularien weltweit in den Bereichen Produktsicherheit, EMV, Cybersecurity, Funk und Telekommunikation
    - Normungs- und Verbandsarbeit national und international
    - Koordination der Normungs- und Verbandsarbeit im Unternehmen
  • Zuvor 13 Jahre Product Compliance Analyst für Sony (Europa):

   - Analyse technischer Regularien in Europa
   - Normungsarbeit zur Produktsicherheit

  • Davor 6 Jahre Sachverständiger für Produktsicherheit für TÜV Rheinland in Japan:

   - Schwerpunkt Sicherheitsprüfung von Industriemaschinen und Industrieelektronik

Festo AG

Die Festo AG ist gleichzeitig Global Player und unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar. Das Unternehmen liefert pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik für 300.000 Kunden der Fabrik- und Prozessautomatisierung in über 35 Branchen. Produkte und Services sind in 176 Ländern der Erde erhältlich. Weltweit rund 21.200 Mitarbeiter in 61 Ländern mit über 250 Niederlassungen erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von ca. 3,2 Mrd. €. Davon werden jährlich rund 8 % in Forschung und Entwicklung investiert. Im Lernunternehmen beträgt der Anteil der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen 1,5 % vom Umsatz. Lernangebote bestehen aber nicht nur für Mitarbeiter: Mit der Festo Didactic SE bringt man Automatisierungstechnik in industriellen Aus- und Weiterbildungsprogrammen auch Kunden, Studierenden und Auszubildenden näher.