Marvin Bihl | Deutscher Maschinenbau-Gipfel
Emqopter_Marvin Bihl

Marvin Bihl

Geschäftsführer, Emqopter GmbH

Bevor er 2017 Paul Benz, eine der Gründer von Emqopter, im Biergarten kennenlernte, arbeitete Marvin Bihl in der Wirtschaftsprüfung, Beratung und als Analyst im Finanzsektor. Paul konnte Marvin sofort von der Idee fliegender Roboter als „Alleskönner“ in zivilen Anwendungen begeistern. Nur zwei Wochen nach diesem ersten Treffen schloss sich Marvin dem Team an und ist mittlerweile Geschäftsführer eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Drohnentechnologien mit Fokus auf präzise Umgebungswahrnehmung, effiziente Signalverarbeitung und zuverlässiger autonomer Flugsteuerung für professionelle Drohnen. Im vergangenen Jahr machte Emqopter durch die Entwicklung der vollautonomen Lieferdrohne auf sich aufmerksam. Dabei handelt es sich um das erste unbemannte Flugsystem, das regelmäßig im urbanen offenen Luftraum in Deutschland betrieben wird.

Emqopter GmbH

Emqopter ist ein junges Unternehmen, das sich mit der Herstellung und Entwicklung autonomer Technologien für unbemannte Flugroboter in industriellen und zivilen Anwendungen beschäftigt. Der Fokus des Unternehmens liegt auf präziser Situationserfassung, effizienter Signalverarbeitung und zuverlässiger Flugsteuerung. Das Portfolio innovativer Produkte von Emqopter reicht von einem Schulungssystem, das an Universitäten und weiterführenden Schulen weltweit in Lehre, Forschung und Entwicklung eingesetzt wird, über komplementäre Sensormodule für Drohnen zur Vermeidung von Kollisionen, aktiver Abstandsregelung und/oder automatischen Landeplatzdetektion, bis hin zu kompletten unbemannten Flugsystemen wie der Lieferdrohne, der ersten ihrer Art im deutschen Luftraum, und dem Quanipulator, einer Drohne mit modularem Greifarm.

Agenda 2019, Tag 2
Logistik 4.0 (Vormittag 16.10.2019)

Zur Agenda

Zu allen Referenten