Thomas Pilz | Deutscher Maschinenbau-Gipfel
pilz_thomas pilz

Thomas Pilz

Geschäftsführender Gesellschafter, Pilz GmbH

Dipl.-Kaufmann Thomas Pilz, wurde 1967 in Esslingen geboren. Er studierte Betriebswirtschaft an der Universität in Passau. Von 1996 bis 2005 war er Geschäftsführer von Pilz Automation Satety L.P. in Canton, Michigan (USA), der Tochtergesellschaft von Pilz in Nordamerika. Seit 2005 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Pilz GmbH & Co. KG, wo er für die Bereiche IT, Einkauf, Forschung & Entwicklung, Qualitätsmanagement sowie die Produktion verantwortlich ist.
Thomas Pilz ist unter anderem Mitglied im Vorstand des Fachverbandes Elektrische Automation im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Vorsitzender des Vorstands im Forschungsverein des Instituts für Mikroelektronik Stuttgart e.V. sowie Vorsitzender des Beirats der Deutschen Forschungsgesellschaft für Automatisierung und Mikroelektronik (DFAM) und Mitglied im Aufsichtsrat der Technischen Akademie Esslingen (TAE).

Pilz GmbH

Die Pilz Gruppe ist globaler Anbieter von Produkten, Systemen und Dienstleistungen für die Automatisierungstechnik. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Ostfildern beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter. Mit 42 Tochtergesellschaften und Niederlassungen schafft Pilz weltweit Sicherheit für Mensch, Maschine und Umwelt.
Der Technologieführer bietet komplette Automatisierungslösungen, die Sensorik, Steuerungs- und Antriebstechnik umfassen – inklusive Systeme für die industrielle Kommunikation, Diagnose- und Visualisierung. Ein internationales Dienstleistungsangebot mit Beratung, Engineering und Schulungen rundet das Portfolio ab. Lösungen von Pilz kommen über den Maschinen- und Anlagenbau hinaus in zahlreichen Branchen, wie etwa der Windenergie, der Bahntechnik oder im Bereich Robotik zum Einsatz.