Donya Amer

Donya Amer

CEO / Geschäftsführerin, Bosch Climate Solutions GmbH

Zur Person:

Donya Amers Karriere begann mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau in Köln. Ihr anschließendes Studium der Betriebswirtschaftslehre führte sie von der Kölner Universität auch an die University of California in Berkley. Nach dem Abschluss in Business Administration mit den Schwerpunkten Finanzen und Personal stieg sie bei IBM in Frankfurt ein und übernahm dort 17 Jahre lang kunden- und beratungsnahe Positionen in Bereichen der digitalen Transformation. 2017 wechselte sie zu Bosch. Rund drei Jahre verantwortete sie als Teil der Bosch IT-Geschäftsleitung das Business Interface der internen IT, bevor sie 2020 den Vorsitz der Geschäftsführung der neuen Bosch Climate Solutions GmbH übernahm. In Ihrer Freizeit taucht sie gerne – und begegnet dabei oft Plastik im Wasser. Nicht nur deshalb beschäftigt sich Donya Amer auch in ihrer Freizeit mit dem Thema Umwelt und  Plastikkonsum.


Zum Vortrag:

Seit 2020 produziert Bosch an allen 400 Standorten CO2 Neutral - Bosch Climate Solutions multipliziert das globale Bosch Know-How der Bosch eigenen CO2 Reise in den Markt und beschleunigt damit die CO2 Neutralstellungsstrategie der Unternehmen.

Bosch Climate Solutions GmbH

Wie bei der eigenen Klimaneutralstellung setzen auch wir in der Beratung auf einen ganzheitlichen Ansatz. Dazu gehören Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, der Ausbau der Versorgung mit regenerativen Energien, der Zukauf von Ökostrom und letztlich Kompensationen, um unvermeidbare CO2-Emissionen auszugleichen. Wir beraten bei der Planung, Auswahl und Umsetzung passender Lösungen unter ökologischen sowie ökonomischen Gesichtspunkten. Darüber hinaus beraten wir auch in Bezug auf Scope-3-Emissionen und multiplizieren das Know-how aus unseren Klimaschutzmaßnahmen entlang der Wertschöpfungskette, beginnend bei der „eingekauften Ware“ bis hin zur „Nutzung der verkauften Produkte“.