Start-up

Startups auf dem

Maschinenbau-Gipfel 2022

Startup-Award für Nachhaltigkeitslösung

Auf dem diesjährigen Maschinenbau-Gipfel am 11. & 12. Oktober 2022 in Berlin wird der renommierte Startup-Award erstmalig explizit mit dem Themenfokus „Nachhaltigkeit“ ausgelobt. Startups mit transformativem Potenzial, die Nachhaltigkeitsslösungen in den Bereichen Umweltfaktoren, Sozialfaktoren oder Governance-Faktoren bieten, können sich jetzt bewerben.

Die 5 vielversprechendsten Teams, die unsere Jury überzeugen, erhalten die Chance ihre Lösungen in einer Pitch-Competition auf dem Maschinenbau-Gipfel 2022  am 12.10.2022 vor rund 600 Entscheidern aus dem Maschinen- und Anlagenbau zu präsentieren und um den Startup-Award 2022 anzutreten. Das Publikumsvoting bestimmt den Sieger.

Wie könnt Ihr Euch bewerben?

Schritt 1:
Jungunternehmen mit Lösungen im Bereich Nachhaltigkeit, die sich um den "Startup-Award Maschinenbau-Gipfel 2022" bewerben wollen, können bis zum 08.08.2022 ihre Bewerbung unter folgendem Link einreichen (zur Bewerbung).

Diese umfasst:

  • ein Video-Pitch (max. 3 Minuten), der zeigt, wodurch die Nachhaltigkeitslösung relevant und einzigartig wird und wie sie zur Zukunftsfähigkeit des Maschinen- und Anlagenbaus beiträgt. Das Video kann ein via z. B. Powerpoint aufgezeichneter Videopitch oder ein eigenproduziertes Imagevideo sein. 
  • den ausgefüllten Online-Bewerbungsbogen.

Unsere Expertenjury sichtet alle Bewerbungen und wählt 5 Startups aus, die sich für die Teilnahme an der Pitch-Competition auf dem Maschinenbau-Gipfel am 12.10.2022 qualifizieren.

Schritt 2:
Die 5 nominierten Teams, die sich in der Vorauswahl durchgesetzt haben, treten am 12.10.2022 auf dem Maschinenbau-Gipfel in einer Pitch-Competition gegeneinander an und stellen sich dort der größten Industrie-Jury: den rund 600 Teilnehmenden aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Nur einer kann gewinnen: Im Publikumsvoting wählen die Entscheider der Industrie den Sieger aus der Pitch-Session.

Weitere Informationen findet Ihr hier